Zaubertrick läuft vor laufender Kamera schief Nagel durchbohrt polnische Moderatorin!

Diese Sendung wird die polnische Moderatorin Marzena Rogalska wohl nicht so schnell wieder vergessen. Genauso wenig wie die Schmerzen danach. Vor laufender Kamera durchbohrt nämlich ein spitzer Nagel ihre Handfläche. Geplant gewesen wäre der Zaubertrick so definitiv nicht. 

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
2 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung geholt
3 Helikopter-Absturz in Brasilien Braut stirbt auf dem Weg zum Altar

News

teilen
teilen
30 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

8 Kommentare
  • Roger   Oberlin aus Eschenbach
    06.07.2016
    ich habe den Film jetzt 3 x geschaut. Nirgends wird hier eine Moderatorin "genagelt" sowas hätte ih doch gesehen ...
    • Steffi  Bergmann , via Facebook 06.07.2016
      Zauberei = Illusion und Tempo. Einfach Video bei 00:14 stoppen und dann sieht man, dass in der Tüte niemals ein Nagel war. Sonst hätte dieser auch die Hand des Magiers durchbohrt.
  • Steffi  Bergmann , via Facebook 06.07.2016
    Zaubern = Illusion. Wenn man das Video an der Stelle stoppt, wo ihre Hand auf den Tisch Knallt sieht man, dass der Magier seine Hand über ihrer Hand hat. Als müsste bei dem langen Nagel auch seine Hand durchbohrt sein. Bei 00:14 gut zu sehen. Das Publikum soll nur meinen dass der Trick schief ging.
  • Marvin  Fort-Ytwo , via Facebook 06.07.2016
    Ich glaubs nicht. Mir scheint eher, dass der Trick ist, dass alle meinen, sie hätte den Nagel durch die Hand gebohrt. Sie schreit ja schon, bevor sie den Nagel überhaupt berührt...
  • peter  Schaad 06.07.2016
    Ja, im deutschen Privatfernsehen gabs das auch schon. Ich nehme an, dieser Trick, ob nun Papptüte oder Plastikbecher, beruht darauf, dass der Magier visuell erkennen kann, wo der Nagel versteckt ist, da er weiss, auf was er schauen muss. Im total ausgeleuchteten Fernsehstudio funktioniert das aber dann wohl nicht mehr und der Herr Magier getraut sich aber auch nicht, den Trick abzubrechen..
    • Marvin  Fort-Ytwo , via Facebook 06.07.2016
      Nein, ich denkeeher, dass der Trick schiefgehen muss. Gerade bei Papiertüten ists ja wirklich kein Problem, die richtigen zu finden. Da reicht ja eine Kerbe mit dem Fingernagel. Jedenfalls habe ich noch nie gesehen, dass der Trick irgendwann mal geklappt hat...
  • Marvin  Fort-Ytwo , via Facebook 06.07.2016
    Ich glaubs nicht. Mir scheint eher, dass der Trick ist, dass alle meinen, sie hätte den Nagel durch die Hand gebohrt. Sie schreit ja schon, bevor sie den Nagel überhaupt berührt...