Wer wartet, verliert Geld Jetzt sind TV-Geräte am günstigsten

Der beste Zeitpunkt für den Kauf eines neuen Fernsehgeräts ist der November.

Wann ist TV kaufen am besten? Jetzt im November sind Tvs am billigsten play

LCD-Fernseher in einem Fachmarkt.

Action Press

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump
2 Doris Leuthard im grossen Interview «Trump kann der Schweiz schaden»
3 Grossbank macht Jagd auf Studentinnen UBS gibt Schminkkurse

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
5 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

Wer sich ein neues Fernsehgerät anschaffen will, sollte nicht mehr lange zuwarten. Im November sind die TV-Preise in den Online-Shops am tiefsten. Das schreibt die US-Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf eine Analyse der Marktforschungsfirma Indix.

«Jetzt ist tatsächlich ein guter Zeitpunkt, einen neuen TV-Apparat zu kaufen», bestätigt Jean-Claude Frick, Digitalexperte beim Vergleichsdienst Comparis. Fernsehgeräte gehörten einerseits zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Das wissen die Elektronikfachmärkte und locken schon frühzeitig mit zahlreichen Aktionen.

Händler wollen «alte» Modelle loswerden

Andererseits steht Anfang Januar mit der CES in Las Vegas die grösste Konsumelektronikmesse der Welt vor der Tür. «Daher senken die Hersteller im Vorfeld die Preise, um in der Vorweihnachtszeit die ‹alten› Modelle noch loswerden zu können», weiss Frick.

Wichtig sei nun beim Kauf, darauf zu achten, dass der neue TV über eine 4K-Auflösung verfügt, das sogenannte Ultra HD. Sie gilt inzwischen als neuer Standard. Neben ersten Blu-ray-Playern gibt es heute auch Spielkonsolen, die 4K unterstützen.

Preisspirale dreht auch künftig weiter

Für Frick ist klar: «Es gibt kaum ein technisches Gerät, bei welchem so schnell die Preise sinken wie bei TV-Geräten.» Die rasche technische Weiterentwicklung sowie die riesigen Mengen, in welchen die TVs produziert werden, führten auch künftig zu sinkenden Preisen. Trotz dieser Preisspirale würde es auch weiter immer wieder Aktionen geben.

Das laufende Jahr ist für TV-Käufer ohnehin ein gutes. Vor der Fussball-Europameisterschaft im Mai senkten Samsung, LG, Sony und Panasonic die Preise für LCD-TVs um bis zu 30 Prozent. Wer damals zu spät dran war, hat jetzt die Gelegenheit, günstiger zu einen neuen TV-Gerät zu kommen. (uro)

Publiziert am 04.11.2016 | Aktualisiert am 05.11.2016
teilen
teilen
5 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Michael  Meienhofer aus Ostermundigen
    05.11.2016
    ...auch eine Möglichkeit, das Weihnachtsgeschäft noch früher anzukurbeln, Es braucht dazu nur einen Experten und möglichts viele, die ihm folgen.....
  • Urs  Hagen 05.11.2016
    Wer jetzt kauft verliert garantiert Geld. Vor Weihnachten kauft man eigentlich immer nur zu teuer. Die Mär mit dem alten Gerät abstossen zieht doch schon lange nicht mehr, sind doch die Geräte wenn sie in den Laden kommen schon veraltet weil ja das Nachfolgermodel schon in der Warteschlaufe wartet. Aber wenn ich ein Gerät brauche versuche ich anhand Preis-Leistung heraus zu finden welches für meine Zwecke das günstigste ist, es ist dann nicht das neuste Gerät, sondern das beste für mich.
  • hans  huber 05.11.2016
    Netflix sendet schon vereinzelte Sendungen mit 4K. Auch auf Youtube sind welche zu finden. Sieht gut aus, wenn es viele Details im Bild hat, z. B. Skylines von Grossstädten, Insekten, Blumen, Tieren ! Geht aber nur über interne Apps des Fernsehers, und nicht im Zusammenhang mit einem externen PC oder einem Full HD Beamer.
    Man sieht dann halt jede Kleinigkeit, was nicht immer ein Vorteil ist (Unreine Haut, Haare.)
    Wird bestimmt die Zukunft sein. Aber man kann mit dem Kauf noch 2 Jahre warten.
    • Recht  Haber aus Zürich
      05.11.2016
      Natürlich geht das mit einem externen PC - nur Netflix nicht (da steckt Absicht der Filmmafia dahinter...).
  • Toni  Brunner aus Dasmarinas/Cavite/Philippines
    05.11.2016
    Die TVs auf dem Foto zum Artikel sehen aber ziemlich antiquiiert aus. Die findet man in Ricardo ab Fr. 1.- oder in der Elektroschrottsammlung für "Einmal bücken und staubige Hände".
  • Tobias  Grütter 05.11.2016
    4K-Auflösung? Kann jemand auch nur einen einzigen TV-Sender nennen, der diese Auflösung ausstrahlt? Es senden noch lange nicht alle Sender in echtem "normalem" HD und die Verkäufer träumen vor 4K? Das sieht mit extra dafür kreierten Standbildern und Demo-Videos zwar im Laden toll aus, ist aber zuhause im Alltag schlicht überflüssig. Ob sich 4K überhaupt je durchsetzt ist ebenfalls unklar.
    • Radka   Laubacher 05.11.2016
      Da ist ja einer so was von uniformiert! Swisscom TV mit Box 2.0 UHD 4K sendet bereits mehr als 20 Programme in UHD 4K Qualität. Lebe nach dem Motto. ,, Wissen ist Macht,,
    • Jan  Ulrich aus wangen
      05.11.2016
      Schon mal etwas von 4K DVD gehört oder Playstation 4 Pro/Xbox One S?
      Wen mann da den unterschied nicht sieht bei der Auflösung braucht man definitiv eine Brille.