Wegen Glassplittern Migros und Coop rufen Quorn-Schnitzel zurück

BERN - Die Grossverteiler Migros rufen ihre Quorn-Schnitzel mit Mozzarella und Pesto zurück. In dem vegetarischen Schnitzel sind möglicherweise Glassplitter, wie die Firmen heute mitteilten.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
2 An der Party-Bar von Andermatt nach Disentis Sawiris erfindet...
3 Schweizer Homepage sagt es voraus So soll das iPhone 8 aussehen

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Betroffen sind bei beiden Verteilern die Verbrauchsdaten zwischen dem 4. und 30. November. Coop und Migros nehmen das Produkt zurück und erstatten den Kaufpreis. Bei Migros heisst der Artikel «Quorn Mozzarella & Pesto Schnitzel», Coop nennt ihn «Délicorn Quorn Schnitzel Mozzarella & Pesto». (SDA)

Publiziert am 18.11.2016 | Aktualisiert am 18.11.2016
teilen
teilen
1 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

3 Kommentare
  • Annemarie   Setz 19.11.2016
    Am besten wäre es, die Konsumentinnen und Konsumenten würden ihre Fleisch- oder vegetarischen oder veganen Schnitzel selber zubereiten, würde sogar wenige Energie verbrauchen.
  • Hansruedi  Gut , via Facebook 19.11.2016
    Wieso? Glas ist doch sogar vegan :-)
  • Thomas  homberger 18.11.2016
    Ich finde es schon erschauderlich wenn man sich vorstellt das sowas überhaupt passieren kann. Da kann man ja nie wissen was den die Tagesordnung ist , die einen werfen plastik ins essen andere Glas und andere sonst etwas. Schön das man weiss das man Nahrungmittel aktiv verseucht versucht.