Stromschlag-Gefahr! Apple ruft Netzstecker zurück

ZÜRICH - Bei Steckern für iPhones, iPads und MacBooks besteht laut Apple womöglich Gefahr durch Stromschlag. Betroffen sind Teile auf der halben Welt, die zwischen 2003 und 2015 verkauft wurden.

Bitte checken: Auch Stecker fürs MacBook sind betroffen, wie dieses Modell auf der BLICK-Redaktion. play

Bitte checken: Auch Stecker fürs MacBook sind betroffen, wie dieses Modell auf der BLICK-Redaktion.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Airbnb war gestern - Sex auch Die Schlafkoje erobert Amerika
2 Swisscom schickt Senioren auf Monsterjagd Hier lernen Joe (76) & Co....
3 Wegen Terror und Preiskampf Swiss fliegt nicht mehr nach Istanbul

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
806 shares
Fehler
Melden

In äusserst seltenen Fällen können betroffene Netzteilstecker-Adapter mit zwei Zinken von Apple brechen oder bei Berührung einen elektrischen Schlag auslösen. Apple habe laut einer heute Nachmittag verschickten Mitteilung Kenntnis von 12 Fällen weltweit. Diese Netzteilstecker-Adapter wurden mit Macs und diversen iOS-Geräten zwischen 2003 und 2015 ausgeliefert und waren auch im Apple Reise-Adapter-Kit enthalten.

Um diese Stecker gehts: Auf der Webseite von Apple sind die genauen Typen angegeben. play

Um diese Stecker gehts: Auf der Webseite von Apple sind die genauen Typen angegeben.

Betroffen sind Stecker, die für Argentinien, Australien, Brasilien, Kontinentaleuropa, Neuseeland und Südkorea entwickelt wurden - also auch die Schweiz. Nicht betroffen sind die Länder: China, Grossbritannien, Hongkong, Japan, Kanada und USA.

Ein betroffener Netzteilstecker-Adapter mit zwei Stiften hat entweder vier, fünf oder gar keine Zeichen auf der Innenseite des Schlitzes, mit dem der Adapter mit dem Netzteil von Apple verbunden wird. Auf der Webseite zum Austauschprogramm findet man weitere Details zur genauen Identifikation eines betroffenen Adapters.

So läuft der Austausch ab

Wer vom Steckerproblem betroffen ist hat laut Apple 3 Möglichkeiten, das Ding gratis umzutauschen.

  1. Stecker im Apple Store oder bei einem autorisierten Händler umtauschen.
  2. Ersatzstecker online anfordern.
  3. Den Apple Support kontaktieren.
Publiziert am 28.01.2016 | Aktualisiert am 28.01.2016
teilen
teilen
806 shares
Fehler
Melden