Social Media ist gut für die Gesundheit Wer viele Follower hat, lebt länger

Jetzt ist klar: Viele Follower und Freunde in sozialen Netzwerken verlängern das Leben des Nutzers.

Social Media macht gesund: Viele Follower verlängern das Leben play
Soziale Netzwerke: Diese Apps können Ihrer Gesundheit nützen! Imago Stock & People

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Banker-Legende Oswald Grübel (73) über Trump «Nehmen Sie nichts für bare...
2 Bundespräsidentin Doris Leuthard im grossen Interview «Trump kann der...
3 WEF-Finanzchef Alois Zwinggi bringt Swissalp-Schwestern Pralinés ...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
41 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Von wegen soziale Vereinsamung: Wer viel Zeit mit sozialen Medien verbringt, hat nicht nur mehr Freunde und Follower. Auch die Lebenserwartung steigt. Dies haben amerikanische Wissenschaftler herausgefunden.

Glasklares Fazit

In einem Beitrag der Fachpublikation PNAS gelangen die Forscher zum Schluss, dass die Sterblichkeitsrate von Menschen mit vielen Online-Kontakten geringer ist als bei solchen, die wenige Online-Beziehungen pflegen.

Das Fazit der Wissenschaftler ist glasklar: «Dieser Beweis widerspricht der Behauptung, dass soziale Medien einen negativen Einfluss auf die Gesundheit haben.» Die Resultate der Studie wurden laut der Zeitung «New York Times» von drei Universitäten geprüft und für richtig befunden.

Gesündere haben mehr Freunde

Als Datenmaterial dienten zwölf Millionen Facebook-Profile und Informationen der kalifornischen Gesundheitsbehörden. Die befragten Personen sind alle zwischen 1945 und 1989 geboren.

Der Grund, weshalb Personen mit mehr Freunden gesünder sind, ist laut Studienautor James Fowler simpel: «Weil gesündere Menschen mehr Freunde haben.»

Publiziert am 02.11.2016 | Aktualisiert am 03.11.2016
teilen
teilen
41 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Dani  Rosso 03.11.2016
    Bitte beachten sie: bei der Einnahme von Twitter oder Whatsapp etc. bitte unbedingt immer noch Facebook konsumieren... die Ergänzungsmittel ersetzen keine Mahlzeit.... Ach ja...um einem plötzlichen Herzversagen vorzubeugen.. versuchen sie niemals ihre Freunde in echt zu treffen... Risiko sehr hoch..
  • Marcus  König 03.11.2016
    Ich habe weder Facebook noch sonst eine andere App mit Followern! Sterbe ich jetzt dann schon bald?
    Also sorry, ich finde das Zwischenmenschliche, von Auge zu Auge, um einiges sinnvoller als weiss Gott wie viele sogenannte Follower zu haben die man nicht mal kennt!
    ICH werde mit Sicherheit auch so 200 Jahre alt! ;-)
    Leute geht mehr auf die Strasse, sprecht echten Personen und nicht mit dem Handy! Sie haben es verdient!
  • Claudio  Kuster 03.11.2016
    So ein Schrott... wie lange gibt es die Facebook und co? Genau ein paar Jahre. Da wollen die amis herausgefunden haben, dass Mann / Frau länger lebt... genau, und die Erde ist eine Scheibe.