So lockt Playmobil «klein Kriminelle»: Banküberfall fürs Kinderzimmer

«Hände hoch, das ist ein Überfall!» - Der Spielzeughersteller Playmobil bietet seit kurzem die etwas skurrilen Sets «Banküberfall» und «Diebstahl im Museum» für Kinder an.

«Hände hoch!» Playmobil setzt auf Action und Crime play

«Hände hoch!» Playmobil setzt auf Action und Crime

Playmobil
Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Das Geheimnis ist gelüftet Das ist der Bitcoin-Gründer
2 Laufsteg statt Tesla Elon Musks Mami macht Model-Karriere
3 Weniger Tweets, mehr Shopping Das passiert in einer Minute im Internet

Wirtschaft

teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Indianerlis war gestern. Heute geht es in Kinderzimmern härter zu und her. Der Spielzeughersteller Playmobil hat seit kurzem auch etwas für die Kleinsten unter den Kriminellen im Sortiment.

Das «Bankraub-Set» kommt mit Bankgebäude und einem Bankangestellten, den es zu bedrohen gilt. Natürlich darf die maskierte und bewaffnete Bankräuberin nicht fehlen. Zu rauben gilt es Geldscheine und Goldbarren aus Plastik. Feministinnen freuts vielleicht: Die Bankräuberin ist eine Frau.

Wem ein Banküberfall zu langweilig ist, kann seinen Kleinen das Set «Diebstahl im Museum» kaufen, mit drei Museumsdieben, die mit ihrer raffinierten Ausrüstung an den Film «Mission Impossible» erinnern.

Als Diebesgut mit dabei sind ein Gemälde und ein teures Artefakt. Eben alles, was das Herz eines Kinderzimmerganoven begehrt! (pkd)

Publiziert am 12.02.2013 | Aktualisiert am 12.02.2013
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Regula  Aeppli-Fankhauser , via Facebook 13.02.2013
    Was ist denn dabei, die Kinder zu Bank- oder Museumsräuber zu erziehen? Gute Erziehung ist halt alles. Realitätssatire
  • Roman  Steiner aus Obfelden
    12.02.2013
    Achtung, jetzt kommen dann gleich wieder die Schützer der Gesellschaft und werden das Spielzeug verbieten oder mit einem 18+ Kleber ausstatten! :-
  • Eddie  Flüeler 12.02.2013
    Bänker rauben die Kunden aus, durch schlechte Informationen. Das fehlt noch bei Playmobil
    • patrick  müller 12.02.2013
      gute idee. aber leider schwer darzustellen in einem spielzeug. räuber und polizei wird von kindern gespielt. Böse bänker werden von erwachsenen gespielt