Schluss mit Tschechen-Brause Denner siegt im Cola-Krieg

Denner bodigt den Getränkemulti Coca Cola. Ab September verkauft der Discounter Cola aus der Schweiz - zum gleichen Preis wie die Tschechen-Brause, die Denner seit längerem importiert.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Schluss mit falschen Früchten Walliser jagen Aprikosen-Betrüger
2 Art Furrer trennt Gäste «Ein Bauer steckt auch nicht Kühe und Ziegen...
3 Chinesischer Gigantismus Das grösste Wasserflugzeug der Welt

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
105 shares
44 Kommentare
Fehler
Melden

Überraschendes Ende im Krieg zwischen Denner und dem Getränke-Multi Coca-Cola. Der Discounter stoppt den Parallelimport des Softgetränks aus Tschechien und bringt per September die Zwei-Liter-Flasche des Schweizer Cola-Abfüllbetriebs ins Regal. Zum gleichen Preis wie das Tschechen-Cola (1.95 Franken)!

Nicht nur das: Denner nimmt zusätzlich diverse Cola-Getränke in der Ein- und 1,5-Liter-Flasche ins Sortiment aller 800 Filialen auf. «Wir haben unser Ziel erreicht und uns mit Coca-Cola Schweiz geeinigt», bestätigt Denner-Sprecherin Paloma Martino dem BLICK. Ein Parallelimport könne keine dauerhafte Lösung sein.

Anfang 2014 klang es noch so: «Wir wehren uns gegen hoch profitable Markenanbieter, denen es nur ums Abschöpfen geht», schäumte Chef Mario Irminger (49). Und kappte die Leitung zum Schweizer Abfüller. Das machte diesen derart nervös, dass er offenbar die Quelle des Tschechen-Colas trockenlegte.

Denner machte gegen die «unzulässige Marktabschottung» mobil. Die Wettbewerbsbehörde Weko startete eine Vorabklärung. Der Druck wirkte. Laut Denner sanken die Cola-Preise im Detailhandel um 20 Prozent. Die Händler überboten sich mit Cola-Aktionen.

Um den Preiszerfall zu stoppen, musste der Abfüller dem Discounter schliesslich mit tieferen Preisen entgegenkommen. «Wir können das Softgetränk wieder zu angemessenen Preisen in der Schweiz beziehen», bestätigt die Denner-Sprecherin. Coca-Cola selbst wollte sich zu den Preisen nicht äussern.

Für die Weko ist der Fall nicht gegessen: «Wir werden nun prüfen, ob sich damit alle wettbewerbsrechtlichen Aspekte geklärt haben, und über die Einstellung oder Weiterführung unserer Vorabklärung entscheiden», sagt Weko-Vizedirektor Patrik Ducrey zu BLICK.

Publiziert am 16.07.2015 | Aktualisiert am 17.07.2015
teilen
teilen
105 shares
44 Kommentare
Fehler
Melden

44 Kommentare
  • Horst  Schlemmer aus Einsiedeln
    17.07.2015
    Toll gemacht Denner. Knallhart verhandelt. Der schweiz macht niemand etwas vor....ich lach mich schief.
    Coca-Cola in Deutschland bei Real 2-Liter für 1,39 Euro.
    Und wenn im Angebot sogar 1,19 !
  • Peter  Jodel 17.07.2015
    Selber Schuld, wer Import-Cola kauft. Abgesehen von der Wasserqualität, ist auch die Zusammensetzung anders.
    EU-Cola wird mit Maisstärkesirup gesüsst, Schweizer Cola mit Zucker.
    Wer meint, dass spiele keine Rolle, sollte sich mal schlau machen.
    Aber gut, da die meisten ohnehin das Gift aus den light/Zero - Getränken saufen, spielt es tatsächlich kaum eine Rolle :D
  • Peter  Kaufmann aus Oftringen
    17.07.2015
    Es gibt viele Konsumenten wo meinen, dass Denner und Lidl billig sind. Marken Zigarretten, Bier und Cola kriegst du in Deutschland für mindestens 1 Drittel günstiger. Bei 19 Prozent Mehrwertsteuer freut sich das Kässeli und das Auto ist auch schon bezahlt. Das Geld liegt wie man so sagt auf der Strasse, nur darf man nicht zu faul sein um es aufzuheben.
  • Thomas  Gutermann 17.07.2015
    Ja Ja. Was ist nun mit den Gehältern der Angestellten?? Viele Leute sind Egoisten, ich ich und dann nochmals ich!!! Jede Firma die in der Schweiz produziert hat höhere Fixkosten als jene im Ausland!! Die Personen die das nicht begreifen das gewisse Artikel 50 Prozent ja sogar 100 Prozent Teurer sind als im Ausland sollten mal Ihre Löhne anschauen. Oha die Sind ja auch doppelt so hoch!!!
  • Forster  Beat 17.07.2015
    Habt ihr auch schon gemerkt, das in jedem Land das Cola anders schmeckt? :-