Probleme mit der Performance Schon wieder eine Panne bei Postfinance

Bei der Postfinance steckt der Wurm drin: Um die Mittagszeit konnten Postfinance-Kunden nicht mit ihren Karten bezahlen. Schon am Sonntag lag das System flach.

Postfinance hat schon wieder eine Panne: Kartenzahlung geht nicht play
Wer um 12 Uhr eine Zahlung mit der Postkarte tätigen wollte, musste zu Barem greifen. GAETAN BALLY

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 BLICK in die neuen Google-Büros am Zürcher HB Ein WC für Frau, Mann und...
2 Hoher Besuch in Bern Bundesräte im Style-Check
3 Schweiz wieder Nr. 1 im Talente-Ranking Die klügsten Köpfe wollen zu...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Nicht schon wieder: Erneut muss Postfinance eine Systempanne melden. Und dies nur wenige Tage, nachdem das E-Banking-System des gelben Riesen den Dienst versagte. Bei BLICK meldeten sich mehrere Leser, die um die Mittagszeit ihren Lunch mit der Postkarte berappen wollten. Vergebens. Die Bezahlterminals konnten offenbar keine Transaktionen verbuchen. 

Postfinance-Sprecher Johannes Möri bestätigt die Panne auf Anfrage von BLICK: «Heute um die Mittagszeit hatten wir beim Kartengeld während rund fünf Minuten Performanceprobleme.» Dies habe dazu geführt, dass kurzzeitig nicht mit den Postfinance-Karten bezahlt werden konnte. «Wir bedauern, wenn dadurch Unannehmlichkeiten entstanden sind», teilt Möri mit.

Die aktuelle Panne reiht sich in eine Serie von Vorfällen ein. Vor einem Jahr erhielt etwa ein Luzerner Kunde auf dem Online-Portal Einblick in fremde Kontodaten.

Auch die Raiffeisen-Bank hatte über das Wochenende mit Problemen zu kämpfen. So konnten sich einige Kunden nicht mehr in ihre Konten einloggen. Grund: Am Samstag hatte die Bank eine neue Version der E-Banking-Software eingespielt. Dabei sei ein technisches Problem aufgetreten.

Publiziert am 15.09.2016 | Aktualisiert am 04.10.2016
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Arseli  Merino aus Studen
    15.09.2016
    Ist es Zufall über PostFinance negativ zu schreiben und rechts kommt eine UBS Werbung mit Sicherheit im Netz?
    Finde von blick.ch schon ein wenig lustig, dass wenn ein System mal 5 Minuten nicht geht, dass der Artikel schon ein Titel wert ist. (fraglich, fraglich, dass wir keine anderen Probleme haben)
  • Charles  Branson 15.09.2016
    Die Welt ist so stressig. Funktioniert ein System 5 Minuten nicht, kommt ein Zug 5 Minuten zu spät, steht man 5 Minuten mit dem Auto im Stau, kommt dies bereits auf die Titelseite.
    Nächstes Mal schreibe ich Blick auch, wenn ich 5 Minuten auf meine Frau warten muss.