Plus 3,5% im Jahr 2016 Migros LeShop erzielt rekordhohen Umsatz

BERN - Der Online-Supermarkt der Migros hat im vergangenen Jahr so viel verkauft wie noch nie. Der Umsatz von LeShop hat mit 182,1 Millionen Franken eine Rekordmarke erreicht.

Migros: Online-Supermarkt LeShop macht 2016 Plus von 3,5 Prozent play
Rekordhoher Umsatz: Migros LeShop hat zum vierten Mal in Folge mehr verkauft. GAETAN BALLY

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Zwei Jahre Frankenschock Wir werden immer noch abgezockt
3 Mittagessen mit Hollywood-Traumpaar Clooneys exklusive Tafelrunde

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
36 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Der stationäre Detailhandel ist in der Krise, doch online läuft das Geschäft besser denn je. Zumindest bei Migros. Deren Online-Supermarkt LeShop hat im vergangenen Jahr so viel verkauft wie noch nie und erreichte mit 182,1 Millionen Franken einen rekordhohen Umsatz. Das sind 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr, wie LeShop am Dienstag mitteilte. Das Wachstum zum vierten Mal in Folge begründet LeShop mit neuen Lieferzeiten und dem neuen Design des Online-Shops.

Kunden shoppen vermehrt online

LeShop profitierte aber auch vom Trend. Immer mehr Konsumenten sind mit den neuen Technologien vertraut, Online-Shopping wird beliebter. Im Jahr 2020 werden die sogenannten Digital Natives in der Schweiz sogar den grösseren Teil der Bevölkerung ausmachen, prognostiziert LeShop-Chef Dominique Locher in der Mitteilung. Er ist darum auch für die Zukunft optimistisch. (sda)

Publiziert am 03.01.2017 | Aktualisiert am 05.01.2017
teilen
teilen
36 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Ruedi  Hess aus Willisau
    03.01.2017
    Migros kann einfach nicht rechnen. Die Leute, die auf Le Shop einkaufen, wären früher in die Migros reinspaziert. Es ist einfach unmöglich, dass dies über Vollkosten gerechnet überhaupt rentiert. Dann fährt ein LKW halbe Kantone ab, um ein paar Tiefkühlpizzen zu verteilen. Wers glaubt. Totaler Zahlenschwindel.