Medien Inseratevermarkter Publicitas erhält neue Besitzer

ZÜRICH - ZH - Die deutsche Beteiligungsgesellschaft Aurelius verkauft den Inseratevermarkter Publicitas an das Management. Den Verkaufspreis halten Käufer und Verkäufer geheim.

Publicitas wird verkauft: Management übernimmt Inseratevermarkter play
Neue Besitzer: Die Beteiligungsgesellschaft Aurelius verkauft den Inserateverkäufer Publicitas an das Management. (Archivbild) KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «Bilanz»-Ranking der 300 Reichsten Diese 10 sind nicht nur reich,...
2 Die Opec dreht den Ölhahn zu Geht jetzt der Benzinpreis durch die Decke?
3 Brandheisse Zahlen vom diskreten Discounter Aldi Suisse ist...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Über die finanzielle Details der Transaktion sei Stillschweigen vereinbart worden, heisst es in einer vom Branchenmagazin persoenlich.com entdeckten Mitteilung auf der Internetseite von Aurelius. Die Beteiligungsgesellschaft nennt auch weder Anlass noch Gründe für die Transaktion.

Aurelius hat im Juli 2014 die damals rote Zahlen schreibende Publicitas von der Publigroupe übernommen. In der Zwischenzeit wurde die Publicitas umgebaut. So wurde unter anderem das Geschäft mit Kinowerbung verkauft.

Gemäss Aurelius hat der Schweizer Inseratevermarkter heute eine vollständig neue Betriebsstruktur und eine neue Ausrichtung. Die neuen Besitzer - der bisherige Chef Joerg Nuernberg und Finanzchef Carsten Brinkmeier - würden die bereits eingeleitete Expansion des Unternehmens in die digitalen Kanäle fortsetzen, heisst es in der Mitteilung. (SDA)

Publiziert am 02.12.2016 | Aktualisiert um 10:49 Uhr
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden