Kuriose Flugstrecken Das sind die skurrilsten Linienflüge der Welt

Gerade einmal 73 Sekunden dauert die absolut kürzeste Flugverbindung zwischen zwei Bergdörfern. Und in Afrika fliegt eine Boeing 787 auf einer Distanz von nur 26 Kilometern. Ob sich das lohnt?

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Zwei Jahre Frankenschock Wir werden immer noch abgezockt
3 Mittagessen mit Hollywood-Traumpaar Clooneys exklusive Tafelrunde

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
8 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Seit heute hält die Schweiz einen neuen Aviatik-Rekord: Die acht Minuten dauernde Verbindung über den Bodensee zwischen Altenrhein SG und dem deutschen Friedrichshafen gilt als die kürzeste internationale Flugstrecke. Distanz: 21 Kilometer oder knapp 11 nautische Meilen.

Kürzester kommerzieller Flug

Der kürzeste kommerzielle Flug hingegen misst aber lediglich drei Kilometer oder rund zwei nautische Meilen. Die Luftbrücke verbindet die Ortschaften Westray und Papa Westray an der schottischen Nordküste. Die Verbindung zwischen den beiden schottischen Inseln besteht seit rund 50 Jahren.

Air Logan.jpg play
Der kürzeste Linienflug findet in den Sommermonaten in Schottland statt: Westray nach Papa Westray in zwei Minuten. Loganair

Am 1. November dieses Jahres verzeichnete die Gesellschaft Loganair den Millionsten Passagier. Geflogen wird mit einer zweimotorigen Turboprop-Maschine des Typs Britten-Norman Islander. Darin finden acht Passagiere Platz.

Der absolut kürzeste Flug

Mit lediglich 1,3 Meilen dürfte der Rekord für die absolut kürzeste Flugstrecke aber nach Indonesien gehen. Für die Verbindung der beiden Bergdörfer Kegata und Apowo existiert kein regulärer Flugplan.

2.jpg play
Der Start in dieser Porter-Maschine in Papua (Indonesien) ist nichts für schwache Nerven. ZVG

Geflogen wird nur bei Bedarf mit einer aus Schweizer Produktion stammenden einmotorigen Pilatus Porter, in der bis zu zehn Passagiere Platz finden. Start und Landung auf der steil abfallenden Graspiste sind atemberaubend. Die Flugdauer wird mit 73 Sekunden angegeben. 

Kürzeste Interkontinentalverbindung

Gerade einmal 69 Kilometer lang ist der kürzeste Interkontinentalflug. Die Flugstrecke führt von Tanger in Marokko zur britischen Enklave Gibraltar an der Südspitze Spaniens.

ATR 72.jpg play
Mit dieser ATR72-Maschine verbindet die Fluggesellschaft Royal Air Maroc Afrika mit Europa. ZVG

Der Flug wird von der marokkanischen Fluggesellschaft Royal Air Maroc mit einer Turboprop-Maschine des Typs ATR 72 durchgeführt. An der engsten Stelle misst die Distanz zwischen Afrika und Europa neun nautische Meilen, was etwa 16 Kilometern entspricht. 

Kürzester Flug mit Grossraumjet

Nur 26 Kilometer trennen die beiden Hauptstädte Kinshasa und Brazzaville voneinander. Die Städte befinden sich in der Demokratischen Republik Kongo beziehungsweise in der Republik Kongo. Gleich zwei Airlines bieten auf dieser Strecke regelmässige Flugverbindungen an.

Ethiopian Airlines lässt seine Dreamliner abheben (Archiv) play
Mit dieser Grossraummaschine des Typs Boeing 787 verbindet die Fluggesellschaft Ethiopian die afrikanischen Städte Kinshasa und Brazzaville. Distanz: 26 Kilometer. JOHAN NILSSON

Die zur Star Alliance gehörende Ethiopian Airlines fliegt dort sogar mit einer riesigen Boeing 787 – was der Flugstrecke einen weiteren Rekord verleiht: der kürzeste Flug mit einem Grossraumflugzeug. Die Aufteilung des Territoriums in zwei praktisch gleichnamige Staatsgebilde geht auf die Bürgerkriege im zentralafrikanischen Land zurück. 

Kürzeste Flugverbindung in Nordamerika

Die Luftlinie von Toronto zu den Niagarafällen misst gerade einmal 51 Kilometer. Damit ist diese Flugverbindung auf dem nordamerikanischen Kontinent die kürzeste. Eine Viertelstunde dauert der Flug zwischen der Millionenmetropole und dem gewaltigen Naturwunder am Lake Ontario. Die Airline Greater Toronto Airways fliegt die Strecke mit zweimotorigen Piper-Maschinen.

Seneca-650x369-4.jpg play
Komfortabel, schnell, aber teuer dürfte die Flugverbindung mit der privaten Piper-Maschine zwischen Toronto und den Niagarafällen ausfallen. Gold Media

Die Kosten für einen solchen Flug sind aber auf dem Level eines Privatjets – daher dürfe die rund 150 Kilometer lange Landverbindung erschwinglicher sein.

Publiziert am 02.11.2016 | Aktualisiert am 18.01.2017
teilen
teilen
8 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Ruedi  Lais aus Wallisellen
    02.11.2016
    Die frei erfundene "Aufteilung des Kongos" hat überhaupt nichts mit den Bürgerkriegen in der Demokratischen Republik Kongo der 1990er-Jahre zu tun. Die heutige Demokratische Republik Kongo (Kongo-Kinshasa) wurde 1885 zu einer belgischen Kolonie. Die heutige Republik Kongo (Kongo-Brazzaville) hingegen wurde 1891 eine französische Kolonie. Die Grenze ist aber noch viel älter.