Immobilien Swiss Prime Site kauft SBB das Gotthardgebäude in Luzern ab

LUZERN - LU - Die Immobiliengesellschaft Swiss Prime Site hat von den SBB das Gotthardgebäude an prominenter Lage am Luzerner Seeufer erworben. Das aus dem Jahr 1875 stammende Gebäude beherbergt den Sitz der beiden sozialrechtlichen Abteilungen des Bundesgerichts.

Die SBB verkaufen das Gotthardgebäude am Schweizerhofquai in Luzern an Swiss Prime Site. (Archiv) play
Die SBB verkaufen das Gotthardgebäude am Schweizerhofquai in Luzern an Swiss Prime Site. (Archiv) KEYSTONE/SIGI TISCHLER

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 BLICK in die neuen Google-Büros am Zürcher HB Ein WC für Frau, Mann und...
2 Schweizer Homepage sagt es voraus So soll das iPhone 8 aussehen
3 Schweiz wieder Nr. 1 im Talente-Ranking Die klügsten Köpfe wollen zu...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Über den Verkaufspreis sei Stillschweigen vereinbart worden, sagte ein Sprecher von Swiss Prime Site auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Das Unternehmen werde den Kaufpreis jedoch im kommenden März im Geschäftsbericht publizieren.

Das Gebäude, das zu den repräsentativsten Bauwerken im Stil der Neurenaissance im Kanton Luzern zählt, war einst das Verwaltungsgebäude der Gotthardgesellschaft. Viele Jahre diente es auch als Sitze der Kreisdirektion II der SBB.

Heute ist das Gebäude Sitz der beiden sozialrechtlichen Abteilungen des Bundesgerichts. Dieses habe sich dort langfristig eingemietet, teilte Swiss Prime Site am Montag mit. Im Erdgeschoss befinden sich Verkaufsflächen.

Die SBB veräusserte in den vergangenen Jahren immer wieder grosse, meist zentral gelegene Immobilien. (SDA)

Publiziert am 19.12.2016 | Aktualisiert am 19.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden