Ich bin auch eine Imbissbude VW verkauft mehr Currywürste als Autos

Wolfsburg D – Volkswagen stellt nebst Autos auch selbst Currywürste und Gewürzketchup her. Die Wurstproduktion hat 2015 erneut den Autoabsatz überholt.

Gewürzketchup und Currywurst aus dem Hause Volkswagen play

Gewürzketchup und Currywurst aus dem Hause Volkswagen

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ab in die Ferien! Das sind die beliebtesten Sommerziele der Schweizer
2 Damit die Ferien nicht ins Wasser fallen Bündner verschenken bei Regen...
3 BLICK bei den Tieren am Flughafen Auf vier Pfoten in die Luft

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
4 shares
Fehler
Melden

In seiner Fleischerei in Wolfsburg hat Volkswagen im vergangenen Jahr über 7,2 Millionen Currywürste produziert.

Das waren fast eine Million mehr als im Jahr 2014 (6,3 Millionen Stück). Hinzu kamen ausserdem 608'028 Kilogramm Gewürzketchup, wie eine Sprecherin der Deutschen Presseagentur auf Anfrage sagte.

Mit dem Anstieg des Wurst-Absatzes konnte die Auto-Kernmarke mit dem VW-Logo auch diesmal nicht mithalten. Im Gegenteil: Der Absatz der Hausmarke sank 2015 von 6,12 Millionen auf 5,82 Millionen Autos.

...und die passende Currywurst als «Volkswagen-Originalteil». play
Die hauseigene Currywurst von Volkswagen

Die Currywürste werden bei VW in Eigenregie hergestellt. Zu kaufen gibt es sie nicht nur in den eigenen Kantinen und im Werksverkauf, sondern auch über den Einzelhandel. Auf den Verpackungen steht der Hinweis «Volkswagen Originalteil». (SDA)

Publiziert am 19.02.2016 | Aktualisiert am 19.02.2016
teilen
teilen
4 shares
Fehler
Melden