Die Welschen kennen Shiva und Schudel nicht «C'est qui ça?»

Wingo macht auch in der Romandie Werbung mit Mike Shiva, McDonald's mit René Schudel. Blöd nur: Die Welschen haben keine Ahnung, wer die beiden sind.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Doris Leuthard im grossen Interview «Trump kann der Schweiz schaden»
2 Grossbank macht Jagd auf Studentinnen UBS gibt Schminkkurse
3 SmartShuttle-CEO Daniel Landolf (57) «Chauffeure braucht es noch...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
3 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

Fast alle Deutschschweizer erkennen Fernseh-Wahrsager Mike Shiva (52), wenn er mit zugeklebtem Mund vom Werbeplakat für den Telekom-Anbieter Wingo schaut. Und ziemlich viele wissen auch, wer TV-Koch René Schudel (40) ist, der aktuell für McDonald's auf Plakaten wirbt. 

Die Plakate mit den beiden Promis kleben auch in der Westschweiz. Nur kennt sie dort keiner, weil sie nur im Deutschschweizer Fernsehen zu sehen sind. Schon klar, kommen les Romands nicht draus.

«Gipsy-King»-Version von Elton John

«Diese Deutschschweizer Stars drücken sie uns auf», titelt «Le Matin» heute Morgen, und fragt: «Wer ist dieser komische Kauz mit Bandana auf dem Kopf, der aussieht wie eine «Gipsy-King»-Version von Elton John? Es ist wirklich der Look von Mike Shiva!»

Was die Zeitung ihren Lesern erklären muss: Shivas Werbespruch, sich nichts aufschwatzen zu lassen, hat in der Deutschschweiz Schmunzeln ausgelöst. Denn Shiva ist bekannt fürs – wie sollen die Romands das wissen? – Schwatzen.

«Ich kann mir vorstellen, dass es trotzdem funktioniert. Für die Romands ist Mike Shiva irgendein Hellseher», sagt Werber Peter Brönnimann (51). Und trotzdem müsse man bei solchen Aktionen gut aufpassen: «Die Welschen sind kritisch gegenüber allem, was aus der Deutschschweiz kommt.»

Publiziert am 13.01.2017 | Aktualisiert am 13.01.2017
teilen
teilen
3 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

8 Kommentare
  • Paul  Schaller aus Salto
    13.01.2017
    Da haben die Welschen aber auch gar nichts verpasst!
    • Tata  Tatyana 14.01.2017
      Gut das die den Gago nicht kennen , der Altleute Abzoger....
  • Abbas  Schumacher aus Basel
    13.01.2017
    Das ist doch egal, ob die ihn kennen. Wenn die den sonderlichen Typen auf dem Plakat sehen, reicht es denen, wenn man dem den Mund verklebt.. bei dem ist man ja nicht mal sicher, ob er der nicht noch ab einer Plakatwand quatscht? Seit er noch in die Wechseljahre kam, musste er ja vom Fernsehen verschwinden, den hielt ja keiner mehr aus.
  • Ruedi  Lanz aus Aarburg
    13.01.2017
    Eine Firma, die als Werbeträger einen Scharlatan und Lügner engagiert, der durch Betrug Millionen erwirtschaftet hat, wird von mir nie einen Fünfer erhalten.
  • Louis  Fink aus Hofstetten
    13.01.2017
    Niemand hat etwas verpasst, wenn er Mike Shiva nicht kennt.
  • Hansjörg  Cartier , via Facebook 13.01.2017
    Das ist ja auch gerade keine Bildungslücke wenn man die Herren nicht kennt.