Die reichsten Amerikaner Bill Gates überflügelt alle

NEW YORK - Die Reichen werden immer reicher. Das zeigt die neue «Forbes»-Liste der 400 vermögendsten Amerikaner.

Billionaire philanthropist Bill Gates speaks at the Global Citizen Concert to End AIDS, Tuberculosis and Malaria in Montreal play
Bill Gates ist mit 81 Milliarden Dollar nicht nur der reichste Amerikaner, sondern der reichste Mann der Welt. Reuters

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Banker-Legende Oswald Grübel (73) über Trump «Nehmen Sie nichts für bare...
2 Bundespräsidentin Doris Leuthard im grossen Interview «Trump kann der...
3 WEF-Finanzchef Alois Zwinggi bringt Swissalp-Schwestern Pralinés ...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
111 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Keiner kommt an Microsoft-Gründer Bill Gates (60) vorbei. Zumindest, wenn es um Reichtum geht. Das 23. Jahr in Folge führt er die Liste der 400 reichsten Amerikaner an. Letztes Jahr bezifferte das US-Wirtschaftsmagazin «Forbes» sein Vermögen auf 79,2 Milliarden Dollar. Nun sind es bereits 81 Milliarden. Damit ist er ebenfalls der reichste Mann der Welt.

Nicht nur Gates konnte mehr Geld anhäufen: Das durchschnittliche Vermögen von einem Mitglied der 400 reichsten Amerikaner beträgt 6 Milliarden Dollar – ein Rekordhoch. Im vergangenen Jahr waren es noch 5,8 Milliarden.

Gates jedoch steht mit seinem Vermögen fast einsam an der Spitze. Gefolgt wird er vom Amazon-Gründer Jeff Bezos (67 Milliarden), Investoren-Legende Warren Buffet (65,5 Milliarden) sowie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (55,5 Milliarden).

Bildschirmfoto 2016-10-04 um 18.56.59.jpg play
Die «Forbes»-Liste der zehn reichsten Amerikaner. Screenshot

14 Einwanderer reicher als Trump

Einen Fokus legte Forbes dieses Jahr auf eingebürgerte Einwanderer, die es auf die Liste geschafft haben. In den letzten 30 Jahren habe sich die Zahl verdoppelt. Dieses Jahr sind es 42 Personen. Davon seien 14 reicher als der Präsidentschaftskandidat Donald Trump (70). Der fiel um 35 Plätze zurück auf Platz 156. Sein Vermögen wird auf 3,7 Milliarden Dollar geschätzt – 800 Millionen weniger als letztes Jahr. (bsh)

Publiziert am 04.10.2016 | Aktualisiert am 21.11.2016
teilen
teilen
111 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

5 Kommentare
  • Marion  Jost aus Schönenwerd
    05.10.2016
    Man sollte bei der Liste noch erwähnen, wieviel einige hier spenden, Gates wie auch Buffett haben auch The Giving Pledge initiiert, auch wenn sie Geld anhäufen hält sich hier mein Neid in Grenzen, denn einige geben auch was zurück. Bei der Menge an Geld dürfte es sogar noch etwas mehr sein, vielleicht im eigenen Land mal was für die Obdachlosen machen, für den Umweltschutz, für gute Bildung jener die sonst keine Chance haben, Stipendien vergeben und so weiter!
  • Robert  Brunner 04.10.2016
    wenn man sich die Summe nur vorstellt 87 Milliarden das sind glaube ich 87x 1000 Millionen.Den 1000 Millionen gleich eine Milliarde. Also geben wir Schweizer für Auslandhilfe 11000 Millionen und ein paar Zerquwetschte Millionen aus. Gute Nacht Schweiz
  • karin  furter aus zürich
    04.10.2016
    Da gibts noch viel reichere nur tauchen diese niemals in irgend einer Liste auf. Rothschild und konsorten werden nie erwähnt, warum wohl!?!
    • Heinz  Kuster , via Facebook 05.10.2016
      Vielleicht ganz einfach, weil es nicht eine Einzelperson ist sonder eine ganze Dynastie, die auch die erwähnten Konsorten. Tönt ein bisschen nach Missgunst, Lady.
    • Daniela  Nikles 05.10.2016
      ja, Rotschild, Morgans und Rockefellers diese Elite beherrschen die Welt. Geld ist Macht und wird es wohl auch bleiben. Interessant darüber zu lesen.