Der Boden kann bersten Detailhändler rufen Sodastream-Flaschen zurück

Schweizer Detailhändler rufen die blauen, geschirrspülfesten Sprudelflaschen von Sodastream mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2020 zurück.

Diese Sodastream-Flasche kann unter Druck bersten. play
Diese Sodastream-Flasche kann unter Druck bersten. ZVG

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Graubünden knapp geschlagen Die beliebtesten Skigebiete der Schweiz
3 Zwei Jahre Frankenschock Wir werden immer noch abgezockt

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Probleme bei Sodastream Schweiz: Die blauen, geschirrspülfesten Sprudelflaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2020 können explodieren. Es bestehe die Gefahr, dass der Flaschenboden unter Druck berste, meldet Sodastream.

Detailhändler wie Coop und Migros rufen ihre Kunden auf, die Flaschen nicht mehr zu benutzen und sie an die Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort könnten die Betroffenen die Flaschen entweder gegen ein neues Produkt eintauschen oder erhielten den Verkaufspreis rückerstattet.

Nur die Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2020 (EAN-Code: 7290011930226) seien mangelhaft. Das Datum ist auf der Flaschenrückseite vermerkt. (SDA/uro)

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden