Catering Gategroup verlängert Verträge mit EasyJet und Airberlin

KLOTEN - ZH - Gategroup verlängert die Verträge mit Easyjet um weitere drei Jahre bis 2022 und mit Airberlin um weitere vier Jahre bis Ende 2020. Zudem übernimmt der Airline-Caterer die Verpflegung auf Langstreckenflügen von Airberlin von Deutschland in die USA.

Gategroup verlängert lukrative Verträge mit EasyJet und Airberlin play
Gategroup verlängert die Verträge mit easyJet und airberlin. (Archiv) Keystone/WALTER BIERI

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump
2 Grossbank macht Jagd auf Studentinnen UBS gibt Schminkkurse
3 Red Bull steigert Umsatz auf 6 Milliarden Pro Mensch (fast) eine Dose

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Gategroup erwartet mit der Verlängerung der Verträge einen Umsatz von 250 Millionen Franken pro Jahr, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Gategroup ist vor kurzem von der chinesischen HNA-Gruppe übernommen worden, HNA hält laut letzten Meldungen einen Anteil von 96,1 Prozent. Der Vollzug der Übernahme soll bis Anfang Oktober abgeschlossen sein. (SDA)

Publiziert am 19.09.2016 | Aktualisiert am 19.09.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden