BLICK zeigt neuen Kaffee-Spot der Migros mit Robbie Williams: Agent Royal ermittelt am Matterhorn

Die Zusammenarbeit der Migros mit Robbie Williams geht in die nächste Runde. Jetzt darf der orange Riese nicht nur im TV, sondern auch auf Verpackungen mit dem Popstar werben.

Agent Royal ermittelt am Matterhorn

Top 3

1 Suizid! Ex-Zurich-CEO Martin Senn (†59) ist tot
2 Sandwich-Riese reagiert nach Lohndumping-Enthüllungen Subway fürchtet...
3 Kritik am Buchungssystem Swiss hat Puff bei Reservationen

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
84 shares
Fehler
Melden

Die Marketing-Manager der Migros schicken Secret Agent Robbie Williams (42) demnächst wieder über die TV-Bildschirme.

Die Werbefigur der Migros-Kaffeetochter Delica ermittelt in winterlicher Schweizer Bergkulisse. Mit einem feinen Trick überlistet Williams ein blondes Schneehäschen – gespielt von US-Schauspielerin Allison McAtee (35), bekannt aus Oprah Winfrey Network (OWN), Bloomington, Elevator Girl – für ein Stelldichein in einem Chalet mit Blick auf das Matterhorn.

Der vorliegende TV-Spot mit Williams hat am 14. März Fernsehpremiere, gedreht wurde er bereits im Dezember 2015.

«Es freut uns, dass wir Robbie Williams für eine weitere ‘Mission’ gewinnen konnten», sagt Delica-Chef Raphael Gugerli (41) zu BLICK. Details zum Vertrag mit dem Pop-Star will der Manager nicht preisgeben. «Alles top secret», sagt Gugerli. Fakt ist: der Deal mit Williams ist für die Migros Millionen wert.

MIGROS2.jpg play
Werbefigur der Migros-Kaffeetochter Delica: Robbie Williams. zvg

Seit Dezember 2014 kurbelt der britische Popsänger die Kaffee-Umsätze der Migros an. Bislang durfte der orange Riese nur auf Fernsehbildschirmen mit Williams werben. Erstmals wird die Werbefigur auch Konsumenten auf Verpackungen der Royal-Kapseln anlächeln.

Screenshot_Royal.jpg play
Erstmals wirbt Migros mit Robbie Williams auf der Klon-Verpackung. Sonderedition Café Royal für 4.30 Franken bei der Migros. Screen shot

Zum Beispiel auf der Sonderedition «Agent’s Choice Espresso». Diese Klonkapseln für Nespresso-Maschinen kommen nun in grössere Migros-Filialen in den Verkauf. Der Preis liegt mit 4.30 Franken für zehn Kapseln um 50 Rappen über den Preisen der Royal-Kapseln des Standartsortiments.

300-Mio-Marke im Visier

Delica macht einen Jahresumsatz von 270 Millionen Franken. «Wir sind Schweizer Markführerin für Nespresso-kompatible Kaffeekapseln», sagt Gugerli. Er spricht von zweistelligen Wachstumsraten beim Umsatz in den Kernmärkten Schweiz, Frankreich, Deutschland und Österreich. In den Ländern Spanien und Russland ist man ebenfalls präsent, wenn auch weniger erfolgreich.

Dazu kamen im letzten Jahr Holland und Australien. «Der Start mit Café Royal in den beiden Ländern ist geglückt», sagt Gugerli. Ob er die 300-Mio-Marke beim Umsatz im laufenden Markt knacken kann? Gugerli hält sich bedeckt. Auch auf die Frage, ob der neue Werbespot in der Schweiz gedreht wurde. «Robbie liebt die Schweiz», sagt er lediglich. Der Rest sei ein Geheimnis.

Sicher ist aber: Dank Robbie Williams kann die Migros höhere Preise als für namenlose Kaffeekapseln verlangen. Abgeschaut hat man die Werbung mit einem Star beim Kapsel-Pionier Nespresso. Dieser setzt seit Jahren auf den Filmstar George Clooney (54). Er ist heute Espresso-Werbe-Ikone der Nestlé-Tochter.

Publiziert am 09.03.2016 | Aktualisiert am 09.03.2016
teilen
teilen
84 shares
Fehler
Melden