Bestell-Knopf von Brack.ch hilft gegen Vergesslichkeit WC-Papier kommt auf Knopfdruck

MÄGENWIL (AG) - Der Online-Händler Brack.ch hat ein Kästchen entwickelt, mit dem sich die wichtigsten Alltagsgüter per Knopfdruck bestellen lassen. Wer jetzt an Amazons «Dash-Button» denkt, liegt nicht ganz falsch.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump
2 Grossbank macht Jagd auf Studentinnen UBS gibt Schminkkurse
3 Schwere Zeiten für Kassiererinnen Jeder Dritte scannt bereits selbst

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

Wem ist das nicht schon passiert? Man hat Waschtag, aber kein Waschmittel mehr im Schrank. Oder stellt am Morgen verschlafen fest, dass die Kaffeekapseln alle sind. Der Online-Händler Brack hat ein Gegenmittel entwickelt: den Order-Button.

Beim Online-Riesen Amazon heisst das Ding «Dash-Button» und ist seit einigen Monaten im Einsatz. Nun bringt der Online-Händler aus Mägenwil das System in die Schweiz.

Für jedes Produkt ein Knopf: «Dash-Button» von Amazon. play
Für jedes Produkt ein Knopf: «Dash-Button» von Amazon.

Das von Brack selber entwickelte Plastikkästchen verfügt über vier Tasten, die frei belegbar sind und sich per App programmieren lassen. Per Knopfdruck wird dann das gewünschte Produkt bestellt. Am folgenden Werktag wird es von der Post geliefert.

Brack selber sagte heute am Lancierungsevent, dass man sich von Amazon habe inspierieren lassen. Brack findet seinen Knopf aber auf mehreren Ebenen besser: Erstens hänge man den Umweltschutz höher, weil nicht jedes Produkt einen eigenen Knopf benötigt. Zweitens sei auch der Datenschutz gewährleistet. Um zu Verhindern, dass etwa Kinder, durch wildes Herumdrücken zu viel WC-Papier oder Waschpulverbestellen, bekommt man abends vor 17 Uhr ein SMS mit der gesammelten Bestellung - und kann diese im Notfall stoppen.

Eine Push-Nachricht informiert den Kunden über die Bestellung. Aufträge werden gesammelt und können bis 17 Uhr storniert werden, sollte jemand versehentlich eine Taste betätigt haben.

Das Kästchen kostet 29.90 Franken, verbindet sich mit dem heimischen Wifi und lässt sich über eine selbstklebende Metallplatte fast überall im Haushalt anbringen. Der Akku hält ein halbes Jahr. 

Publiziert am 24.11.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016
teilen
teilen
0 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

6 Kommentare
  • Dani  Rosso 25.11.2016
    "Man hat Waschtag, aber kein Waschmittel mehr im Schrank. Oder stellt am Morgen verschlafen fest, dass die Kaffeekapseln alle sind"..."Am folgenden Werktag wird es von der Post geliefert" Wetten ich bin mit selber einkaufen schneller... und habe noch am gleichen Tag z.B. meinen Kaffe und das Bsp mit dem WC Papier... sitzen sie dann einen Tag auf dem Topf oder kneifen sie die A..backen zusammen bis am nächsten Werktag... ich kann fast nicht mehr vor lachen... genial...
  • Urs  Hagen 25.11.2016
    Kann man die Batterien auch gleich mit bestellen? Wenn wir Toilettenpapier kaufen reicht dies für ein paar Wochen, kann doch nicht sein, dass nach 10 Mal bestellen die Batterien leer sind. Bei Durchfall kann ich das verstehen aber so bei normalem Gebrauch?
  • Hans  Leuchli aus Vellerat
    24.11.2016
    Dann gäbe es noch das Superpapier welches mit folgendem Werbespruch punkten kann!

    "Verwenden Sie unser Papier beidseitig. Der Erfolg liegt auf der Hand!
  • Meier  Ernst aus Erde
    24.11.2016
    Hat Brack denn auch einen Eillieferservice? Wenn ich auf dem WC sitze und den WC-Nachbestell-Button drücke kann ich nicht zwei Tage warten bis das WC-Papier da ist....
    • Viktor  Claus aus Zürich
      24.11.2016
      Brack ist ein tolles, seriöses Unternehmen. Ich kaufe seit 7 Jahren regelmässig dort ein. Bis 17 Uhr bestellt und am nächsten Tag beim Empfänger. Sogar Samstag-Zustellung ist möglich. In einigen Grossstädten sogar am gleichen Tag eine Zustellung. Just try it.
  • Marco  Kälin aus Dietikon
    24.11.2016
    Wow, genau darauf habe ich gewartet. So ein Ding muss ich unbedingt haben so dass ich überhaupt nichts mehr denken und schon gar nicht das Haus verlassen muss um WC Papier zu haben. Das nenne ich einmal eine innovative Idee!