Autoindustrie Porsche Boxster verliert am wenigsten an Wert

PFÄFFIKON - ZH - Wer sein Auto nicht für die Ewigkeit kauft, sollte sich bereits bei der Anschaffung Gedanken zu einem Weiterverkauf oder einem Umtausch machen. Eine Analyse zeigt auf, welche Modelle dabei besonders lohnend sind.

Diese Autos verlieren am wenigsten Wert: Porsche Boxter Nummer 1 play
Wer einen Porsche Boxter kauft, kann diesen nach drei Jahren und 50'000 Kilometern für 58,2 Prozent des Listenpreises weiterverkaufen. Damit ist der Boxter laut Eurotax das wertbeständigste Auto. Keystone/VICTOR JON GOICO

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Graubünden knapp geschlagen Die beliebtesten Skigebiete der Schweiz
3 BLICK in die neuen Google-Büros am Zürcher HB Ein WC für Frau, Mann...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Bei den Kleinwagen (Kategorie «City») schneidet der Suzuki Swift mit einem Restwert von 49,6 Prozent nach dreijährigem Gebrauch am besten ab. Dahinter folgen der Hyundai i20 mit 49,4 Prozent und der Mini 3/5 Doors mit 48,9 Prozent des Listenpreises.

Zu diesem Ergebnis kommt der EurotaxAward für die wertbeständigsten Personenwagenmodelle der Schweiz 2016. Er wurde am jährlichen Branchentreffen der Schweizer Autoindustrie erstmals verliehen, wie der Fahrzeugdatendienstleister Eurotax am Mittwoch mitteilte.

In der Kompaktwagenkategorie («Compact») schaffte es das Modell CLA von Mercedes-Benz mit einem Restwert von 54,5 Prozent an die Spitze. Bei einem Audi A3/S3 ist ein Umtausch oder Weiterverkauf mit einem Restwert von 48,9 Prozent schon deutlich weniger lukrativ. Auf Platz drei landet die A-Klasse von Mercedes-Benz mit 48,3 Prozent.

Von den grösseren Limousinen (Kategorie «Business») erzielt der Skoda Octavia mit 48,7 Prozent den höchsten Restwert, gefolgt vom Audi A5/S5 Sportback (48,0 Prozent) und dem Subaru Legacy (46,8 Prozent).

Über alle Kategorien betrachtet behält der Porsche Boxster am meisten seines Wertes. Mit einem Restwert von 58,2 Prozent ist er der Sieger in der Kategorie «Sports». Der zweitplatzierte Chevrolet Camaro kommt auf 55,2 Prozent, der Porsche 911 Carrera auf 54,8 Prozent.

Die weiteren Sieger sind in der Kategorie «SUV» der Mazda CX-(57,1 Prozent), in der Kategorie «Van» der Seat Alhambra (53,2 Prozent) sowie in der Luxuskategorie «Executive» der Maserati Ghibli (57,0 Prozent.

Für den EurotaxAward berücksichtigt wurden 3-jährige Gebrauchtwagen mit einem signifikanten Angebots- und Verkaufsvolumen, serienmässiger Ausstattung sowie 50'000 Kilometern auf dem Tacho.

Zugleich räumt Eurotax ein, dass der Wiederverkaufswert oder auch Restwert eines Fahrzeuges nicht nur von Marke und Modell abhängt. Wer auch die Ausstattung mit Bedacht wähle, könne übermässige Einbussen beim Verkauf oder Eintausch seines Gebrauchtwagens weitgehend vermeiden. (SDA)

Publiziert am 28.09.2016 | Aktualisiert am 28.09.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden