14'500 Kilometer, 17½ Stunden Nonstop von London nach Australien

SYDNEY - In der kommenden Woche soll der längste kommerzielle Nonstop-Flug weltweit genehmigt werden: Starten sollen die Maschinen im westaustralischen Perth, landen 17,5 Stunden später und 14'500 Kilometer weiter in London, wie australische Medien heute berichteten.

Mit zwei Düsen halb um die Welt: Boeing 787 Dreamliner von Qantas. play

Mit zwei Düsen halb um die Welt: Boeing 787 Dreamliner von Qantas.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Zwei Jahre Frankenschock Wir werden immer noch abgezockt
3 Mittagessen mit Hollywood-Traumpaar Clooneys exklusive Tafelrunde

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die ersten Flüge könnten Weihnachten 2017 starten, wenn die Fluggesellschaft Qantas die erste Lieferung ihrer Langstreckenflugzeuge Boeing 787 Dreamliner erhalten habe.

London sei laut der Zeitung «Western Australian» nur die erste Destination. Europäische Städte wie Paris, Frankfurt und Rom könnten folgen.

Bislang war die Rekordstrecke 14'200 Kilometer lang - von Dubai nach Auckland, geflogen seit März 2016 von der Airbus A380-Flotte der Gesellschaft Emirates. Dieser Flug dauert 16 Stunden und 35 Minuten. Davor hielt Qantas den Nonstop-Rekord: Die 13'800 Kilometer lange Route von Dallas nach Sydney dauert 17 Stunden.

Publiziert am 10.12.2016 | Aktualisiert am 10.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS