Wegen «rassistischen und falschen» Äusserungen Meteorologin im Shitstorm

Wegen einer inhaltlich falschen und rassistischen Aussage in einer Livesendung wütet eine Shitstorm gegen die Meteorologin Jennifer Delgado. Sie findet aber, sie habe nur auf ein Problem aufmerksam machen wollen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise
2 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG ...
3 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 06.10.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • John  Livers aus St.Gallen
    08.10.2016
    Wie verhält es sich denn mit den Gebäuden? Wenn man das dann noch fragen darf? Es gibt schon Gründe warum auf derselben Insel die einen in Blechhütten die anderen meist in massiven Häusern wohnt. Aber man darf es nicht sagen. Ist das schon Rassismus?
  • Mario  Verdi 08.10.2016
    Was daran rassistisch sein sollte, verstehe ich nicht. Die Aussage war wohl falsch, aber rassistisch?