Wegen Nazis: Frau wartet 77 Jahre auf Doktortitel

1938 schrieb Ingeborg Syllm-Rapoport ihre Dissertation an der Universitätsklinik Hamburg. Ihre Arbeit wurde jedoch nicht angenommen, weil ihre Mutter Jüdin war. Der heutige Dekan hat, die mittlerweile 102-jährige, nun doch noch zur Doktorin gemacht.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Konsumentenschützer warnen vor Spielzeug Hacker belauschen Kinder über...
2 Bundesrat zeigt Herz vor Weihnachten Nochmals 2000 syrische Flüchtlinge
3 Ein Toter bei Absturz in Basel-Mulhouse Unglücks-Flugzeug krachte...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.