Wegen falschem Formular China-Tourist lebt aus Versehen in Flüchtlingsheim

Eigentlich wollte der chinesische Tourist lediglich den Diebstahl seiner Brieftasche anzeigen. Doch bei den Behörden unterschrieb der nur Mandarin sprechende 31-jährige Mann aus bislang unklaren Gründen einen Asylantrag. Und damit begann eine Odyssee.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Graubünden knapp geschlagen Die beliebtesten Skigebiete der Schweiz
3 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann

News

teilen
teilen
10 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 10.08.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016