Waschen, schneiden, trinken Kaliforniens Coiffeure dürfen Alkohol ausschenken

LOS ANGELES (USA) - Zur neuen Frisur ein Gläschen Wein: In Kalifornien ist dies ab 2017 möglich.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Unter der Hand wurden wohl schon so einige Gläser serviert - fortan aber dürfen Coiffeur- und Kosmetiksalons in Kalifornien ihren Kunden auch ganz legal Alkohol anbieten. Im US-Bundesstaat tritt im neuen Jahr ein entsprechendes Gesetz in Kraft.

Der Erlass erlaubt es den Angestellten, ein Glas Bier oder Wein zu reichen, während die Kunden sich die Haare schneiden oder den Bart trimmen lassen. Bislang war dafür eine spezielle Lizenz nötig.

Erlaubt ist das Servieren von Alkohol dem Gesetz zufolge aber nur während der Öffnungszeiten der Salons und nur bis 22.00 Uhr. Das Gesetz war von vielen der rund 42'000 Schönheitssalons in Kalifornien unterstützt worden.

Gegner der Lockerungen fürchten aber, dass nun Minderjährige auf diese Weise leichter an Alkohol kommen. Sie verweisen darauf, dass jeder Salon, der unbedingt Alkohol servieren möchte, bislang mit der Lizenz auch die Möglichkeit dazu hatte. (SDA)

Publiziert am 30.12.2016 | Aktualisiert am 30.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden