VW-Boss vor US Kongress «Wir haben das Vertrauen gebrochen»

Nach dem Abgas-Skandal muss sich der VW-Boss Michael Horn vor dem US-Kongress verantworten. Er ist somit der erste aktive VW-Manager der öffentlich Red und Antwort steht.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 Heute steht Hassan Kikos Gefängniswärterin vor Gericht «Magdici hat...
3 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 09.10.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016