Vorsicht, Datenklau! Hacker fälschen öffentliche WLAN-Netze

Dreiste Hacker fälschen WLAN-Netze in Hotels und Restaurants, um an die Daten der Handys zu gelangen. Auch im App-Store lauern Gefahren: Jede dritte App ist gemäss einer amerikanischen Studie schädliche Software, die Benutzerdaten vom Handy klaut.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
2 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind wir...
3 Konsumentenschützer warnen vor Spielzeug Hacker belauschen Kinder...

News

teilen
teilen
9 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 25.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Stefan  Müller 25.05.2016
    "Ermöglicht den direkten Zugriff auf sein Smartphone"... laienhafter geht es kaum und damit macht man Benutzern unnötig Angst. Was die Hacker wollen, ist das Mitlesen der Daten. Es kann also nicht so einfach aktiv z.B. auf Fotos auf dem Handy zugegriffen werden.