Unterwasser-Angriff auf den Bahamas Hai gibt Taucher einen Schwedenkuss

Michael aus Florida geniesst die Unterwasserwelt auf den Bahamas, als ihn plötzlich ein Zitronenhai aufsucht. Doch ganz so nahe wollte der Taucher dem Meeresbewohner gar nicht kommen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
6 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 20.07.2016 | Aktualisiert um 11:00 Uhr

1 Kommentare
  • Vreneli  Meier 20.07.2016
    Das einzig Gefährliche in dieser Situation ist, dass er anschliessend wie eine Rakete nach oben geht. So wird er für den Hai zu einem Fluchttier. Glück für Michael, dass die Haie dort genug Futter haben und normalerweise erst in der Dämmerung jagen. Haie sind nun mal neugierig und schauen sich alles gerne aus der nähe an. Unterwasserfotografen können davon ein Lied singen.
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.