Unglaublich hässlich: Die rasende Ente von Japan

Ab dem Jahr 2027 soll eine neue Magnetschwebebahn mit 500 Kilometern pro Stunde zwischen Tokio und Nagoya verkehren. Der Zug ist allerdings nicht nur schnell, sondern auch hässlich – und laut.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden