Unfall in Kloten Mann gerät vor Cheminée in Flammen

Ein 56-Jähriger hantierte im Wohnzimmer mit Brennflüssigkeit. Diese geriet in Brand und verletzte den Mann schwer.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump

News

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Ein Mann hielt sich am Dienstagabend vor dem Cheminée in seiner Wohnung in Kloten auf. Beim Hantieren mit einer brennbaren Flüssigkeit entzündeten sich Flammen, die die Kleider des Mannes in Brand setzten.

Seine Frau konnte das Feuer mit Wasser löschen. Doch der 56-Jährige erlitt schwere Brandverletzungen an den Beinen und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren. Der Schaden im Wohnzimmer beträgt mehrere tausend Franken, wie die Kantonspolizei Zürich sagt. (sas)

Publiziert am 12.01.2017 | Aktualisiert am 12.01.2017
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden