Überlebende nach Terror in Burkina Faso «Wer den Kopf hob, wurde abgeschlachtet»

Bei einem Terror-Angriff und der anschliessenden Geiselnahme der «Al-Kaida im Maghreb» auf das Hotel «Splendid» und das «Cappucino» starben nach bisherigen Angaben 28 Menschen. Unter ihnen auch der Ex-Post-Chef Jean-Noël Rey.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise
2 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG ...
3 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»

News

teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 17.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016