UBS-CEO Ermotti: «Hart, aber notwendig»

Die UBS streicht 10000 Stellen, ein gemäss Sergio Ermotti «harter, aber notwendiger Schritt» in der neuen Strategie. Kann der CEO selbst hinter diesen Massnahmen stehen, die vor allem die Investmentbank betrifft?

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Revolution des Alters Bald werden wir 125!
2 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im Leben...
3 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden