Turmspringer knallt mit Kopf an Plattform

Schon in acht Tagen treffen sich die Meister des Red-Bull-Turmspringens in den USA wieder. Beim Event in La Rochelle in Frankreich ging es dramatisch zu, als der US-Amerikaner Steven LoBue beim Sprung mit seinem Kopf an die Plattform stiess.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
2 Mittagessen mit Hollywood-Traumpaar Clooneys exklusive Tafelrunde
3 Frau (19) von hinten angegriffen In der Bahnhofs-Unterführung zu...

News

teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 24.05.2015 | Aktualisiert am 09.12.2016