Traditionelle Medizin oder Folter? So quälen Ärzte Li Hang (11) schlank

Dieser 11-jährige Junge aus China muss unglaublich schmerzhafte, traditionelle Abnehmmethoden über sich ergehen lassen. Li Hang leidet unter dem extrem seltenen Prader-Willi-Syndrom.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Tausende Pakete verloren Hat die Post ein Sicherheitsproblem?
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 29.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

2 Kommentare
  • Ulrich   Coradi aus Zürich
    29.11.2016
    Warum nicht einfach etwas Bärengalle, zerstossenes Nashorn, Tigerknochen.
    Hilft doch auch, oder?
  • Aron  Ottiger 29.11.2016
    Also Schröpfen tun aber Millionen Weltweit freiwillig, wie ich selber auch gemacht habe in der Zeit in Asien. Wenn man das als Folter bezeichnen soll, verstehe ich die Welt nicht mehr.