«The Interlace» in Singapur Das ist das Gebäude des Jahres

Dieses spektakuläre Gebäude in Singapur ist der Gewinner des «World Building Awards 2015». Der Hochhauskomplex mit Namen «The Interlace» wurde vom deutschen Architekten Ole Scheeren entworfen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kirschblütler-Opfer Sabine Bundschu (57) klagt an «Die Schweiz tut zu...
2 Mitten in New York Gelegenheit macht Diebe
3 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...

News

teilen
teilen
61 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden

7 Kommentare
  • Rolf  Oehen aus Hünenberg See
    25.11.2015
    So, liebe Mme. Leuthard: Entspricht dieses Modell nun Ihrer oder gar der schweiz. Traumvorstellung einer verdichteten Bauweise bzw. Wohnkultur? Für mich ist es der wohl einsamste Höhepunkt architektonischer Erstlehrjahr-Hochbauzeichner-Kistenwohnform. Diese Katastrophe wird nur noch durch die Banlieues vor Paris übertrumpft - mit den bekannten Folgen. Da sich aber die Hochbau-Ideologen alle selbst beweihräuchern, bekommt auch dieser deutsche "Arschitekt" natürlich einen ersten Preis. Braaavo!
  • Stefan  Straessle , via Facebook 25.11.2015
    Ob dieser Bau den Menschen zu mehr Lebensqualität verhilft, darf bezweifelt werden. Willkommen in der Zukunft.
  • Paolo  Hugentobler 25.11.2015
    Rein architektonisch gesehen, finde ich das Gebäude recht schön. Mich erinnert es an die Space-Age-Gebäude der 60er/70er-Jahre. Nur wohnen möchte ich in so einer Legebatterie-Überbauung niemals! Ich werde nie nachvollziehen können, wieso Menschen freiwillig in solchen Bunkern leben möchten.
  • Esteban  Serda 25.11.2015
    Gebäude des Jahres, Wort des Jahres, Unwort des Jahres, Sportler des Jahres, Auto des Jahres, Comback des Jahres, Film des Jahres, Foto des Jahres... wirklich sehr interessant dieses unnütze Wissen, dass die Prioritäten der heutigen Gesellschaft perfekt widerspiegelt. Der Bachelor und Shopping Queen lassen grüssen... Macht doch mal ein Contest über Brot des Jahres,.. dann können hungernde Meschen wenigstens das Bild ablecken!!!
  • Timo  Glauser 25.11.2015
    So habe ich im zarten Alter von fünf Jahren meine Bauklötzchen gestapelt. Dafür musste ich allerdings kein Studium hinter mich bringen. Was ist bloss aus unseren Architekten geworden?