Terror in Dänemark: Polizei erschiesst Täter

Innerhalb von zehn Stunden erschoss ein Mann in Kopenhagen einen Filmemacher während einer Diskussion über Meinungsfreiheit und einen jüdischen Wachmann vor einer Synagoge. Fünf Polizisten wurden verletzt. Eine Grossfahndung endete am frühen Sonntagmorgen mit tödlichen Schüssen auf den mutmasslichen Attentäter.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 15 Monate bedingt für Kikos Gefängniswärterin Angela Magdici (33) muss...
3 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen

News

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 15.02.2015 | Aktualisiert am 13.12.2016