Tag der Katze So machen Sie Büsis ein riesen Geschenk

Bei Tierfreunden gehört die Katze zu den beliebtesten Mitbewohnern. Auch das Internet ist voll mit Katzenvideos. Zum Weltkatzentag erinnert die Tierschutz-Organisation Vier Pfoten daran, dass die unterhaltsamen und niedlichen Büsis nicht nur Aufmerksamkeit sondern auch Zuwendung brauchen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kirschblütler-Opfer Sabine Bundschu (57) klagt an «Die Schweiz tut zu...
2 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...
3 Mitten in New York Gelegenheit macht Diebe

News

teilen
teilen
52 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

8 Kommentare
  • Florian  Motz aus Zürich
    08.08.2016
    Also mir persönlich sind Hündli viel lieber als Katzen. Meine nun Ex-Frau wollte immer Katzen und ich nicht. Jetzt sind wir geschieden und meine Unterhaltsbeitrege an sie verwendet sie für teures Katzen-Futter. Da hört die Tierliebe uf.
  • franzl  schlecknbaur 08.08.2016
    Habe Riesenprobleme mit meiner Katze! Die macht mcih zum Butler und bekommt sie nicht Frühabends Ihre Leckerli, wird Sie zur Terroristin...
    Jeden Tag wird dies wiederholt grmbl ☺
    • Heidi  Blaser aus Ebikon
      08.08.2016
      Ja ist schon so!

      Nur Hunde haben Besitzer.......
      Kastzen haben Personal! ;-)
  • Thomas  Stäubli , via Facebook 08.08.2016
    Wer den wahrscheinlichen Grund für Katzenliebe kennen will, der soll mal nach "Toxoplasma gondii" googeln.
    • Reto  Müller 08.08.2016
      Lieber Herr Stäubli, können Sie uns auch sagen, was passiert wenn man eine Schwarze Katze trifft, die von rechts nach links über die Strasse läuft?
    • Thomas  Steuble 08.08.2016
      Hallo Beinahenamensvetter
      Eine Toxoplasmose macht beinahe jeder Mensch mal durch, bleibt aber meist ohne Symptome. Klar, einen gewisse Hygiene und Vorsicht ist schon ok, aber der Tod oder die nächste Infektion lauert hinter jeder Ecke, ob mit Katze oder ohne.
    • Remo  Albrecht aus Höri
      08.08.2016
      Und was wollen sie uns mit ihrer grossartigen Aussage mitteilen?
      Schleckt mir meine Katze die Hand ab, dann gehe ich diese waschen (also die Hand, nicht die Katze!) und das Problem ist gelöst. Es ist doch schön, wenn am Abend das Büsi auf dem Bauch schnurrend mit uns TV schaut oder einfach als Vertrauensbeweis nur kuscheln will. Da ist mir die "Toxoplasma gondii" so was von schei...... Krankheiten können auch am Arbeitsplatz, öV, etc. übertragen werden, dazu benötigt es keinen flauschigen Wirt.
    • Susanne  Reich 08.08.2016
      Und was ist mit der gesundheitlich nachgewiesenen pos. Wirkung von Haustieren. Wenn mein Kater erfreut miaut, wenn ich nach Hause komme, beide mich an der Türe empfangen, um nach ihrem Fresschen sich bei mir auf dem Schoss zusammenzukuscheln, manchmal beide, so dass ich inzwischen stereo-kraulen gelernt habe, ist dies auch für mich eine Freude. Selbstverständlich ist Hygiene vorausgesetzt. Haben Sie gewusst, dass wir für unsere Tiere betreffend Gesundheit fast gefährlicher sind als sie für uns?