Streich oder Sachbeschädigung? Buddy Bolton ist der Schrecken der Selfie-Sticks

Der Youtuber Buddy Bolton mag keine Selfie-Sticks und lässt seiner Wut freien Lauf. Ob er allerdings zu weit geht oder den verhassten Narzissmus-Boostern die gerechte Strafe zuführt — darüber streitet das Internet.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 06.09.2016 | Aktualisiert um 03:41 Uhr

1 Kommentare
  • Peter  Stalder aus Winterthur
    06.09.2016
    So praktisch Smartphones auch sind (ja ich hab auch eins) finde ich den Smartphone Wahn manchmal auch ziemlich nervig, peinlich, armselig und oft sogar gefährlich.
    Manche Menschen kommen mir vor wie Roboter. Wenn man ihnen den Programmspeicher wegnimmt (das Handy) dann funktionieren sie nicht mehr.

    Aber etwas anderes ärgert mich mindestens genauso sehr:
    Anderer Leute Eigentum zu beschädigen, wie der Typ in dem Video!
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.