Strassenkrieg in England Hier verliert ein LKW-Fahrer die Nerven

Die morgendliche Rush Hour im Einzugsgebiet von London stresst alle. Doch bei dieser Begegnung kommt es zu einem brandgefährlichen Duell.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
37 shares
19 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 16.08.2016 | Aktualisiert um 08:51 Uhr

19 Kommentare
  • Remo  Albrecht aus Höri
    16.08.2016
    Ein Rennvelofahrer fuhr in Dielsdorf im Abendverkehr in der Strassenmitte und zog eine riesige Autoschlange hinter sich her. Nebenan ein Veloweg, doch dieser wird nicht benützt. Am Zebrastreifen musste ein Fussgänger zurück hechten, sonst wäre er überfahren worden. Ich bat ihn höflich aus dem Auto, doch den Veloweg zu benützen. Reaktion, Stinkefinger, übelste Beschimpfungen und gegen mich spucken. So verhalten sich leider ein Grossteil der Gümmeler in der Natur. Warum solches Verhalten?
  • Hermann  Kloeti , via Facebook 16.08.2016
    Wenn das ein Lkw ist, passt dann ein Pickup in eine Schuhschachtel!
  • Urs  Graf 16.08.2016
    Ich kenne hier nicht die ganze Geschichte. Ich weiss einfach aus Erfahrung das es nicht wenige militante Radfahrer gibt, die sich einen Dreck um Regeln und Anstand scheren. Wie man in den Wald ruft, so hallt es zurück..
  • Franz  Troxler 16.08.2016
    Am schlimmsten sind die Rennvelofahrer die quatschend nebeneinander fahren und die ganze Strasse blockieren.Da musste ich schon ähnliche Manöver fahren um die zu ermahnen.
    • Thomas  Goetz 16.08.2016
      @Troxler - du hast schon ähnliche Manöver gefahren? Dann solltest du besser den Ausweis abgeben, wenn du deine Aggressionen nicht unter Kontrolle ist.
    • Bosshard  Matthias , via Facebook 17.08.2016
      @Thomas Goetz ; Würde ich auch machen, der Velofahrer gefährdet mit dem anspritzten den Autofahrer und provoziert einen Unfall. Sie verdrehen da was extrem, dem Velofahrer gehört sofort das Velo entzogen und fahrverbot auferlegt.
  • Hans  Schreiber aus Zürich
    16.08.2016
    Ich finde es absolut korrekt, dass sich der LKW-Fahrer gegen die Dusche des Radfahrers wehrt.
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.