Spielwarengeschäft zieht um «Franz Carl Weber gehört einfach hier her»

Der Traditionsladen Franz Carl Weber zieht um. Das Spielwarengeschäft verlässt die Luxusmeile an der Bahnhofstrasse in Zürich und ist neu am Bahnhofplatz vorzufinden. Dieser Standortwechsel nach 125 Jahren erfreut aber nicht alle Kunden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Eröffnungsfeier in Zürich-Oerlikon Der modernste Bahnhof der Schweiz
2 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...
3 Mitten in New York Gelegenheit macht Diebe

News

teilen
teilen
17 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • marcel  such aus Basel
    18.11.2015
    Spielwaren sind 30 Prozent Teurer als in anderen vergleichbaren Geschäften ! Ich habe und ich werde für meine Kinder nie bei FCW etwas kaufen ! Ich kaufe in Deutschland oder Online !