Spektakuläres Naturschauspiel Die «blaue Träne» zieht Touristen in ihren Bann

In der Stadt Changle, in der chinesischen Provinz Fujian leuchtet das Meer blau. Mikroorganismen verursachen das Phänomen, das auch Biolumineszenz genannt wird. Das Spektakel lockt scharenweise Touristen und Fotografen an und beschäftigt Wissenschaftler, die sich um das Ökosystem der Region sorgen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Stress mit Mama und Schule? «Nach wie vor fehlt jede Spur von Silas»
2 15 Monate bedingt für Kikos Gefängniswärterin Angela Magdici (33) muss...
3 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump

News

teilen
teilen
5 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 07.08.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016