Sonst steigt das Infektionsrisiko Einmal pro Woche duschen reicht!

Einmal die Woche duschen reicht. Das sagen zumindest Mediziner, wenn sie auf die Gefahren mangelnder Hygiene hinweisen. Für die Beziehung kann seltenes Duschen aber tödlich sein.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
8 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Beat  Zimmermann 04.07.2016
    In einem Wort? Blödsinn! Wasser auf der Haut ist überhaupt kein Problem. Das Problem ist, wenn dabei jedesmal fettlösende Seifen benutzt werden. Das schadet der Haut, aber sicher nicht das Wasser an sich.
  • Eric  Lang aus Aarau
    04.07.2016
    Die drei schönsten Beschäftigungen der Welt, vorher und nachher duschen.
  • Henry  Eric Wittwer IMMOBIL press aus Xcanatun Col. Merida YUC.MEXICO
    03.07.2016
    Ihr muesst eben Schwitzen lernen. Ich dusche 2-3 mal taeglich. Wenn ich im Tram bin ,stinkt jeder 3.
  • Thomas  homberger 03.07.2016
    Diese Aussage kann nicht stimmen weil das ein bisschen Inviduell ist. Wenn man zb Sport macht. Dann sollte man sich dannach schon Duschen gehen, auch wenn man Körperlich gearbeitet hat und Geschwitzt hat. Nach dieser "Sinnvoller Aussage" würde das bedeutet das man 6 Tagelang schwitzen konnte und vorher nie unter die Dusche müsste. Was allerdings stimmt das man nicht jeden Tag Duschen sollte weil das auch dem Körper schadet. Jetzt haben die Leser von Blick doch noch was gelernt.
  • Tim  Heart , via Facebook 03.07.2016
    Differenzierter wäre: öfters duschen, jedoch mit wenig bis keinem Duschmittel, eher natürlicher Seife ohne Zusatzstoffe, und nur an "neuralgischen" Stellen ein wenig. Gerade für Frauen zerstört zuviel Reinigung die gesunden Bakterien im Intimbereich, was zu Beschwerden führen kann. Auch die Haut altert schneller mit viel Seife. Aber Abspülen hat nie geschadet.