So schwer hat es Präsident Saleh in Jemen getroffen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Der Präsident von Jemen, Ali Abdullah Saleh, ist nach einem schweren Raketenanschlag nach Saudi-Arabien geflohen. Er lässt sich dort im Militärspital behandeln. Die Menschen feiern seinen Abgang auf den Strasse von Sanaa. Vorübergehend an der Macht ist der Stellvertreter Abed Rabbo Mansur Hadi. Publiziert am 05.06.2011 | Aktualisiert am 05.06.2011