So lebte der russische Grabschänder mit den 29 Frauenleichen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 1 Million Sicherheitskosten pro Tag! New Yorker wollen Melania Trump...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Der Historiker Anatoly M. (45) ist blitzgescheit, spricht 13 Sprachen – und hat ein grusliges Hobby: Er gräbt Frauenleichen aus und verkleidet sie als Puppen. Publiziert am 08.11.2011 | Aktualisiert am 09.01.2012