Skandal-Video aus Österreich Hier wirft ein Heli Schnee auf die Skifahrer

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Wucher-Pille für 20 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
2 Eröffnungsfeier in Zürich-Oerlikon Der modernste Bahnhof der Schweiz
3 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...

News

teilen
teilen
14 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Tom  Tomason , via Facebook 12.01.2016
    Hier wird nicht eine Schneeflocke auf die Skifahrer geworfen. Wenn dem so wäre dann gäbte es Tote. Man sieht lediglich wie ein mit Schnee gefüllter BigBag neben der Piste hin gestellt wird.
    PS warum verschwinden meine Kommentare immer wieder im nirwo?
  • Mike  Krebs 12.01.2016
    Erstaunlich dass es da tatsächlichen Leute auf der "Piste" gibt. Die fahren ja nur auf Matsch, Grad und Gerümpel! Seid doch mal ehrliche, der Wintersportort geht hierzulande dem Ende entgegen, also akzeptiert es und hört auf mit dem Wahnsinns!! Schnee mit dem Heli tramsportieren, also ehrlich was da wieder für CO2 in die Luft geblasen wurde!!??
  • Thomas  Maeder 12.01.2016
    Das Manöver ist sicher, ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Die Skifahrer dürften sich vielmehr dadurch gefährden, dass sie bei jedem Sturz schnell mal auf dem ziemlich harten Boden anstatt auf Schnee landen. Wenn die Pistenbetreiber nicht von sich aus ein Einsehen haben, müsste man wohl ein Verbot dieser Praxis ins Auge fassen ...
  • Timo  Glauser 11.01.2016
    Die sind doch nicht mehr ganz dicht. Schnee für das Vergnügen muss her, koste es was es wolle. Wirklich nur noch peinlich. Früher hat man gewartet, bis der Schnee lag. Und uns will man vorschreiben, wie wir uns in Zukunft in Sachen Fussabdruck zu verhalten haben. Wohl so ziemlich die umweltschädlichste Art, eine Last zu transportieren. Auch diese Schneeherbeischaufelei auf dem Bundesplatz ist so eine Uebung. Niemand stört sich an dieser Umweltsünde. Komische Leute, diese Menschen.
  • Urs  Meier 11.01.2016
    Das einzig skandalöse, sind die tendenziösen reisserischen Schlagzeilen des Blick. Das ganze ist doch geordnet abgelaufen.