Sexparty-Skandal: Chefin der Drogenbehörde tritt zurück

US-Drogenfahnder liessen sich von Rauschgiftkartellen Huren bezahlen. Sieben Beamte wurden mit Disziplinarstrafen belegt. Nach dem Skandal tritt Michele Leonhart, Leiterin der US-Drogenbekämpfungsbehörde zurück.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden