Sex, Morden und Urin trinken Oligarchen-Bubi führt Menschen vor

Der russische Oligarchensohn Gregory Goldsheid, will mit seinen Videos auf YouTube zeigen, dass Menschen für Geld alles machen. Dabei führt er Menschen vor und überschreitet Grenzen. Die Klicks zeigen: Sex und Ekel wirken. Viele kritisieren den 17-Jährigen für die Videos, darunter sein Grossvater.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Eröffnungsfeier in Zürich-Oerlikon Der modernste Bahnhof der Schweiz
2 Wucher-Pille für 20 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker...
3 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...

News

teilen
teilen
4 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Philipp  Baumgartner 21.04.2016
    Der Schluss gefällt mir am besten. Als hätten die Alten den besseren Charakter.
  • Vanessa  Meier 20.04.2016
    Ach kommt. Vieles in den Videos ist nur Fake. Wenn er schon viel Geld hat, kann er die alle bezahlen und sind nur Schauspieler.
  • Kurt  Neuhaus aus Langenthal
    20.04.2016
    Je nach Arbeitsstelle machen viele Menschen schlimmeres für Geld....