Seitdem das Kindermädchen gehängt wurde, spukt es hier Das Geisterhaus von Louisiana

Seit 36 Jahren lebt Hester Eby in dem Geisterhaus in Louisiana, USA. Aus Rache wollte das Sklavenmädchen, das damals hier lebte, den Besitzer töten, brachte aber versehentlich seine Kinder um. Daraufhin wurde sie gehängt und seither spukt es in dem Haus.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 So dramatisch war die Rettung von Giorgia G. (22) aus Rapperswil SG «Wir...
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Hakenkreuz und Hitlergruss Nazi-Schande auf dem Waffenplatz

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 20.10.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016