«Seit meins einen hat, bin ich weniger heruntergefallen» Jetzt kommt der Kopfhörer für Pferde!

Eine Französin verkauft Pferde-Kopfhörer. Diese sollen die Konzentration der Tiere fördern. 

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Revolution des Alters Bald werden wir 125!
2 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im Leben...
3 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung...

News

teilen
teilen
30 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Claudia  Boesch 23.04.2016
    Wenn sie immer wieder runtergefallen ist verstand sie die Pferde nicht. Und sie tut es immer noch nicht. Einmal eine unbekannte Bewegung oder sonst was wo das Pferd sieht und nicht hören konnte. Schon wird es steigen oder durch gehen.
  • Rex  Schweizer 23.04.2016
    Diese Frau versteht von Pferden überhaupt nichts.Ein Pferd ist ein Fluchttier und hat das bessere feine Gehör als Hund oder Katze.Egal wie leise die Musik ist, das bereitet dem feinen Gehör des Pferdes schmerzen und nimmt ihm eines der wichtigsten Sinnesorgane.Reitet man mit solch einem Kopfhörer Pferd im Gelände und es fährt nur ein Auto vorbei,hört es das nicht und kann sich enorm erschrecken und durchbrennen.Pferdekopfhörer ist Tierquälerei und dieser Frau gehört die Sportlizenz entzogen.