Schwerverletzter bei Schiffsbrand in Arth

In der Nacht auf Samstag stand ein Segelboot im Aazopf in Arth in Flammen. Der Bootsführer konnte sich retten, musste aber mit schweren Brandverletzungen von der Rega ins Spital geflogen werden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden